Projektträger

Jugendagentur Heidelberg, Bildung, Kultur & Qualifizierung für junge Menschen eG, Heidelberg (Baden-Württemberg)

Hintergrund des Projektes

Jugendagentur Heidelberg, Bildung, Kultur & Qualifizierung für junge Menschen eG ist eine gemeinnützige Genossenschaft und unterstützt seit 2004 Jugendliche und junge Erwachsene beim Übergang von der Schule in den Beruf.
Die Unterstützung erfolgt in verschiedenen Art und Weise: durch individuelles Coaching einzelner Personen über einen längeren Zeitraum von einigen Monaten bis mehreren Jahren und durch praktische, persönlichkeitsfördernde und arbeitsweltorientierte Projekte.
Pro Jahr unterstützt die Jugendagentur ca. 800 Jugendliche und junge Erwachsene. Die Teilnehmer sind zwischen 13 und 27 Jahre alt. Diese werden von der Jugendagentur in Brennpunktschulen, Berufsschulen, über die Zuweisungen durch die Jobcenter, Jugendämter, Sozialämter, Flüchtlingsnetzwerke, Jugendgerichtshilfe, Wohnungslosenhilfe erreicht.

Beschreibung des Projektes

Da die Kommunikation mit den Jugendlichen und den Netzwerkpartnern zu hohem Maß über das Internet erfolgt, braucht die Jugendagentur dringend eine Modernisierung Ihre IT-Infrastruktur. Zielpersonen des Projekts sind selbstverständlich die Mitarbeiter aber auch die Jugendlichen, die sie EDV-gestützt berät z.B. bei Online-Bewerbungen. Das Projekt soll in Juni 2019 umsetzt werden.

Facts

  • Höhe der Spende: 8.234,00 € für die Modernisierung der EDV-Anlage
  • Patenschaft: Joachim Nolden, Leiter der Rechtsabteilung, VINCI Facilities Deutschland GmbH in Mannheim.
    • Jugendliche begleiten (als Tandem Mentor / Mentee)
    • Praktika, Ausbildung, Erwerbsarbeit für benachteiligte Jugendliche oder Jugendliche mit Fluchthintergrund anbieten