Scheckübergabe Gothaer Mehrgenerationenhaus des lebensart e.V.

Am 14. März 2022 war die VINCI-Stiftung in Gotha unterwegs und hat gemeinsam mit Christian Wehr, Oberbauleiter und Ralf Wenzel, Niederlassungsleiter der EUROVIA VBU GmbH (NL Weimar) den Verein „Gothaer Mehrgenerationenhaus des lebensart e.V.“ besucht und einen Scheck übergeben.

22 Mrz 2022

Das Gothaer Mehrgenerationenhaus des lebensart e.V. steht für die solidarische Art zu leben und ist eine Begegnungsstätte für alle Menschen. Im Herz des Hauses ist das Begegnungscafé mit Spielzimmer und offenem Treff. Im Haus werden außerdem verschiedene Projekte, familiennahe Dienstleistungen, Veranstaltungen und Kurse angeboten. Ein Hauptaugenmerk des Gothaer Mehrgenerationenhauses liegt besonders darauf, hilfsbedürftige Menschen aller Generationen zu unterstützen.

Da Aktionen 2020 und 2021 pandemiebedingt sehr eingeschränkt umsetzbar waren, hat der Verein lebensart e.V. das Projekt „Gute Geister“ entwickelt. Es ist eine organisierte Nachbarschaftshilfe, die Engagierte und Bedürftige (z.B. erkrankte und behinderte Menschen, Senioren, Eltern) zusammenbringt. Durch den nachhaltigen Lieferservice per Lastenrad wurden von „Guten Geistern“ Einkäufe, Medikamente und ggf. Mittagsgerichte nach Hause gebracht.

Dank der VINCI Stiftung hat den Verein im Jahr 2021 einen Lastenrad mit passender Garage, Ausstattung, Regalsystem und Gefrierschrank für Vorräte für Ihr Projekt „Gute Geister“ kaufen können.

 

Zurück zu den News