(Berlin) Jugendlichen, die aus unterschiedlichen Gründen aus dem Schulsystem herausgefallen sind, die Möglichkeit zu geben, den (erweiterten) Hauptschulabschluss zu erreichen – das ist das Ziel der sozialen Einrichtung Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH mit ihrem Projekt „Lernen lernen“. In einem alten Gebäude des Berliner Arbeiterviertels Wedding werden die Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren in kleinen Gruppen und unter der Leitung eines interdisziplinären Lehrerteams auf die Prüfungen vorbereitet. Seit 2001 haben etwa 100 Jugendliche so eine stabile Lebenssituation wiedergefunden und rund ein Drittel von ihnen konnte in das normale Schulsystem wiedereingegliedert werden.

Facts

  • Finanzierung: Beteiligung in Höhe von 15.000 Euro für die Ausstattung eines Lehrraums für den zweiten Standort
  • Patenschaft: Uwe Arand, Geschäftsführer der Eurovia GmbH (EUROVIA)
    - Betriebspraktika
    - Baustellenbesichtigung